Gewässerstrecke von der Obermühle unterhalb Peretshofen bis ca. 80 m nach der Brücke vor der Holzmühle, gesamte Gewässerlänge ca. 5,7 km (Hauptstrecke + Flutgraben)

 

Auszug aus dem Regelbuch:


Angelzeiten

1. März bis 30. September

Karte

Nur Jahreskarte (1.10. bis 30.9.) für Mitglieder

Besatz

Bachforelle, Bachsaibling  (Äschenpopulation erfolgreich im Aufbau)

Beschränkungen

In der Mittelstrecke (Wehr Sägewerk Wecker bis E-Werk Nannhofen) ist das Fischen nur mit Blinker, Fliege oder totem Köder auf System erlaubt.
 
Davor und danach ist das Fischen entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen ohne die o.a. Einschränkungen erlaubt.
 
Außer bei Fliege und Streamer ist das Fischen nur mit Schonhaken oder Haken mit angebogenem Widerhaken erlaubt.

Die vollständigen Bestimmungen entnehmen Sie bitte dem Regelbuch

Hier geht's zu den Bildern