An alle Vereinsmitglieder                                                                              Mammendorf, 07.05.2020

Rundbrief  4/2020

Hier nun der nächste Versuch, unser Vereinsleben durch die Corona-Pandemie zu bringen:

Für den 21. Mai hatten wir ja das Frühschoppenfischen am Hart eingeplant. Nach der derzeitigen Gesetzeslage besteht zu diesem Zeitpunkt wohl noch ein Veranstaltungsverbot. Ein geselliges Gemeinschaftsfischen mit Bier und Brotzeit scheidet somit aus. Wir haben nun beschlossen, den Besatz am Hart zwar wie geplant trotzdem durchzuführen, auch die Besatzsperre bleibt entsprechend dem Terminplan bestehen. Aber es steht allen Mit-gliedern frei, am Donnerstag, dem 21. Mai, von 700 bis 1100 Uhr nach eigenem Ermessen am Hart die Angelrute ins Wasser zu halten und zwei Gutfische zu landen. In der Hütte am Hart wird eine Mitgliederliste ausgelegt, wo jedes Mitglied mit seiner Eintragung eine Sammelerlaubnis zum Fischen erhält (auch für Jahreskartenbesitzer). Ein eventueller Fang muss nach dem Fischen ebenfalls auf dieser Liste eingetragen werden (Waage steht vor Ort zur Verfügung).

Denkt bitte alle daran, den Sicherheitsabstand zu anderen Personen einzuhalten! (ca. 3 Meter)

Bitte wie im 3.Rundbrief angekündigt stets auf unsere Website nach neuesten Nachrichten schauen, Die Entwicklungen in der Coronazeit erfordert immer wieder mal kurzfristiges Nachsteuern.

Wir bitten um Verständnis und hoffen dass wir auch so in eurem Interesse und zum Wohle aller handeln.

Mit freundlichen Grüßen und „Petri Heil“

„Die Vorstandschaft“