Ziel der Jugendarbeit ist, den Jungfischer zur fachgerechten Ausübung der Fischerei auszubilden. Dazu gehören auch die Kenntnisse der gesamten Natur im und rund um das Gewässer. Auch Schutz und Pflege der Gewässer sind Ausbildungsziel. Daneben wird der Jugendliche im Rahmen der Gruppe zu Teamfähigkeit und einer, seiner Entwicklung entsprechenden Übernahme von Aufgaben im Verein angeleitet.

Deshalb steht nicht nur das Fischen auf dem Terminplan, sondern ebenso Fisch- und Gewässerkunde. Dazu werden Kenntnisse von Flora und Fauna des Gewässers in Gruppentreffen und im Ausbildungszeltlager vermittelt.